Um Ihnen diese Frage verständlich beantworten zu können, müssen wir etwas weiter ausholen:

      ABC Travel Service ist ein Reisevermittler im Sinne eines Handelsmakler nach §93ff HGB und vermittelt nach einem Kundenauftrag einen Werk/Dienstvertrag im Sinne nach §675ff BGB einer Geschäftsbesorgung. Dafür verhandelt ABC-Travel Service direkt mit Airlines um für Sie die günstigsten Tarife anbieten zu können. Außerdem kauft ABC-Travel Service Konditionen und Tarife zur Vermittlung von Beförderungsleistungen global auf unterschiedlichen Märkten ein. Um es vereinfacht zu sagen, ABC Travel Service investiert im Vorfeld Geld, um nur die Möglichkeit zu generieren Ihnen günstige Tarife von Beförderungsunternehmen anbieten und vermitteln zu können. ABC Travel Service stellt Ihnen diese Produkte von unterschiedlichen Beschaffungsmärkten mit Hintergrundinformationen und Tarifdetails transparent Online zu Verfügung oder berät Sie als Interessent zu einem unverbindlichen Angebot. ABC Travel Service stellt ein Team aus Reiseexperten um Sie über die Hotline oder schriftlich vor, während und nach Ihrer Reise zu beraten und unseren Service jederzeit kostenlos anzubieten.

 
ABC Travel Service erhält bei einer Vermittlung von einer Flugleistung keinerlei Provisionen. Die bei der Vermittlung entstandenen Unkosten müssen über den Verkauf der Flugtickets kalkuliert werden.

ABC-Travel Service wurde durch verschiedene Leistungsträger, Anbieter und Systeme mit Kosten belastet, damit Ihr Vorgang abgewickelt werden kann und Sie Ihre elektronischen Tickets erhalten. Diese Kosten sind nicht erstattbar. Bitte beachten Sie, dass sowohl die Ticketausstellungsgebühren als auch die Stornierungsgebühren die wir als Vermittler einer Reiseeinzelleistung erheben, nichts neues sind und nicht erst seit Corona existieren. ABC-Travel Service hat an seinen Abläufen oder Kostenberechnung nichts geändert. Nachzulesen sind diese Kosten jeher in unseren AGB.

Folgende Kosten sind unter anderem bei der Ausstellung Ihrer Tickets entstanden:

Ticketbeschaffungskosten, Online- Buchungskosten, Angebotserstellungskosten,    Ticketausstellungskosten, Kosten des Reservierungssystems, Lizenzkosten für sonstige Softwareanwendungen zur Abwicklung Ihres Vorgangs, sonstiger Service wie Schedule Change, Antragsstellung für Mahlzeit, Begleitservice sonstige Belangen, Sitzplatzreservierung was bei Beauftragung Ihnen kostenfrei zu Verfügung gestellt wird, Bereitstellungskosten der Buchungsübersicht bis zum Zeitpunkt des Reiseende, Verwaltungskosten, Buchhaltungskosten, Geldverkehrskosten und vieles mehr...

Bitte beachten Sie, dass ABC Travel Service kein Leistungserbringungsgehilfe der Airline ist, sondern auf eigene Rechnung einen Beförderungsvertrag mit einem Beförderungsunternehmen für Sie vermittelt. Um existent zu sein und Ihnen die eigenen Dienstleistungen die selbstständig für Sie verhandelt wurden anbieten zu können, müssen auch von ABC Travel Service Gebühren erhoben werden.