Erlaubt der Tarif eine Umbuchung ist eine weitere Umbuchung immer möglich. Allerdings gibt es 2 Szenarien aufgrund der momentanen Situation:

Szenario 1: Die Fluggesellschaft hat nach einer Umbuchung aufgrund von COVID - 19 die Flüge ein weiteres Mal geändert bzw. das Einreiseverbot wurde erneut verlängert? Viele Airlines erlassen in genanntem Fall die Umbuchungsgebühren. Zusätzlich Gebühren können trotzdem aufgrund von Saison-, Buchungsklassen-, Flugroutenänderungen etc. entstehen. 

Szenario 2: Sie möchten nicht an dem umgebuchten Datum fliegen und freiwillig das Reisedatum verändern? Eine Umbuchung ist somit nach der normalen Tarifregel vorzunehmen.

Gerne informieren wir Sie speziell zu Ihrem Fall - senden Sie uns eine Email an internet@abctravel.de